Startseite Bannerbild

 Instagram   Facebook   Pinterest   etsy   Youtube

 

mit Nadel und Faden

Wir zeichnen frei, arbeiten an Wunschmotiven, lassen kleine Serien entstehen. Auch ältere Arbeiten können so weiter verarbeitet werden. Denn partiell werden wir unseren Zeichnungen mit Nadel und Faden zu Leibe rücken... per Hand oder mithilfe der Nähmaschine. Durch einzelne Stiche und Nähte entstehen spannende Ergänzungen zur gezeichneten Linie. Auch können ganze Zeichnungen genäht werden.
Mithilfe der Nähmaschine bzw. überhaupt mithilfe der Naht kann auch geschichtet werden, Dreidimensionalität kann zum Beispiel durch das Aufnähen von Transparentpapier erzeugt werden. 


Lust zum Ausprobieren? Dann meldet Euch an!

 

 

Kursnummer

zei_0003

 

Kurstage:

[ Terminvergabe auf Anfrage ]

---> 3 aufeinanderfolgende Kurseinheiten 1x / Woche
(Tag nach Absprache) zu 2 h pro Einheit

 
Teilnehmer: mind. 5 - max. 10 Teilnehmer (normalerweise)
Während Corona Shutdown: Nach geltenden Bestimmungen
---> Termin nach individueller Vereinbarung
 
Ort:

Kreativschmiede, an der Zschopau 2, 09577 Braunsdorf-Niederwiesa

Kursgebühr:

120,00 €

 

 

 

Materialliste:

  • Bleistifte verschiedener Härtegrade (vor allem weiche bis B12)
  • Grafitstifte
  • Nähnadeln, verschieden stark
  • einige Garne (in Schwarz, Anthrazit und Akzentfarben)
  • Tuschestifte oder Rollerpens
  • Einige Pinsel
  • Wassergefäß
  • besonders schöne Effekte können mit den Woody Stiften von Stabilo erzielt werden. Sie können mit Wasser vermalt werden. Auch andere wasservermalbare Stifte oder Kreiden sind möglich. Breite Spitzen sind dünnen Spitzen gegenüber zu bevorzugen (vor allem bei größeren Formaten)
  • Schere und Cutter
  • Schneidematte
  • Transparentpapier
  • verschiedene Papiere und Malkartons im gewünschten Format, ich empfehle große Formate (mind. A2, besser A1, diese können bei Bedarf geteilt werden) (eigenen Bedarf bitte selbst einschätzen)
  • auf Wunsch können auch Aquarellfarben zum Einsatz kommen, um einige Zeichnungen farbig zu gestalten
  • Schürze oder alte Shirts
  • (Chinapapier)
  • mehrere Fashion- oder Lifestyle- Magazine mit interessanten Bildern und Fotografien, die evtl. zu Skizzen und Zeichnungen anregen können
  • mehrere Blatt Kopierpapier für Teilnehmer, die noch am Anfang des Zeichnens stehen
  • guardi Binder zum Collagieren
  • alte Bücher, Notenblätter oder ähnliches zum Einbringen in die Zeichnungen, falls erwünscht

 

 

 

[ Auf Wunsch kann ich auch Materialpakete bestellen und für jede(n) Teilnehmer(in) vor Ort zum Kursbeginn bereit stehen haben. Sollten Sie diesen Service buchen wollen, bitte bei Anmeldung beantragen. ]

Mit 15 - 25 € Materialkosten ist zu rechnen.

 

 

Generell gilt für alle Kurse:
Werden zusätzliche Materialien aus dem Fundus der Kreativschmiede von Teilnehmern genutzt, wird verbrauchsgenau abgerechnet und die Kosten auf alle Teilnehmer oder den einzelnen Teilnehmer (je nach Nutzung) umgelegt und separat in Rechnung gestellt.

 

 

 

Bild1

 

 

Bild2

Bild3

 

 

Bild4

Bild5

 

 

 

Bild6