Startseite Bannerbild

 Instagram   Facebook   Pinterest   etsy   Youtube

 

Gelliprints und andere Experimente

Wir werden zuerst interessante Hintergründe mithilfe der Gelplatte und schönen Farbverläufen herstellen. Nach und nach werden wir diese immer weiter bedrucken mit positiven sowie negativen Druckmotiven. Drucke auf Transparentpapier können übereinander geschichtet werden, um Kompositionen ausprobieren zu können. Teilbereiche werden übermalt. Bildbereiche können als Collage in ein anderes Bild Einlass finden. Ein serielles Arbeiten bietet sich hier an.

 

 

Kursnummer

mime_0002

 

Kurstage:

[ Terminvergabe auf Anfrage ]

---> 3 aufeinanderfolgende Kurseinheiten
1x / Woche zu 2 h pro Einheit

(Tag nach Absprache)

 
Teilnehmer: 5-10 Teilnehmer (normalerweise)
Während Corona Shutdown: Nach geltenden Bestimmungen
---> Termin nach individueller Vereinbarung
 
Ort:

Kreativschmiede, An der Zschopau 2, 09577 Braunsdorf-Niederwiesa

Kursgebühr:

120,00 €

 

 

 

Materialliste:

  • Gelliplatte (gelli plate) im gewünschten Format
  • Schere und Cutter
  • Schneidematte
  • Malmesser
  • mehrere Farbwalzen
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • verschiedene Papiere und Kartons auch Aquarellpapier (ca. 300 gr.) und einige Bögen Kupferdruckpapier sind empfehlenswert
  • Transparentpapier
  • Schürze oder alte Shirts, die Farbe abbekommen dürfen
  • Küchenrolle
  • mehrere Einmalgummihandschuhe
  • Chinapapier oder Butterbrotpapier
  • einige Malpappen zum Collagieren oder auch Leinwände, besonders
  • schön, wenn sie dasselbe Format haben
  • Acrylfarbe (Ihre Wunschfarben, auf jeden Fall auch 1-2 dunkle Farben) plus  Schwarz und Weiß
  • 5-6 Zeitungen
  • 1 Glasplatte oder Plexiglasplatte zum Ausrollen der Farbe
  • Acrylgel farblos, glasklar
  • Boesner Retarder
  • guardi Binder
  • mehrere Fashion oder Lifestyle Magazine mit interessanten Bildern, die man abdrucken kann (Vogue, Elle, Landlust, Flow, Herzstück, Kunstmagazine oder ähnliche)
  • alte Bücher, Notenblätter oder ähnliches zum Überdrucken
  • Material zum Strukturen erzeugen (Netze, Spitze, Luftpolsterfolie... auch Stempel und Schablonen können zum Einsatz kommen)
  • Babyfeuchttücher, besser: Babyöltücher (1-2 Packungen)
  • mehrere Lappen

 

 

 

 

[Die zu kaufenden Gelplatten sind sehr kostenintensiv. Auf Wusch stelle ich Ihnen Ihre eigene Gelplatte her, die nach dem Kurs mitgenommen werden kann, um zu Hause weiter arbeiten zu können. Kosten nach Absprache (je nach Größe). ]

Mit 60 - 80 € Materialkosten für den gesamten Kurs ist zu rechnen, da für diesen Kurs einige Anschaffungen nötig sind, die im höheren Preissegment angesiedelt sind. Anzumerken ist hierzu jedoch, daß Sie mit diesen Anschaffungen lange Zeit arbeiten können.

 

 

Generell gilt für alle Kurse:
Werden zusätzliche Materialien aus dem Fundus der Kreativschmiede von Teilnehmern genutzt, wird verbrauchsgenau abgerechnet und die Kosten auf alle Teilnehmer oder den einzelnen Teilnehmer (je nach Nutzung) umgelegt und separat in Rechnung gestellt.

 

 

 

 

 

Gelliprint_2a_Foto

 

 

 

Gelliptints_1b_Foto